Niko Keller

Niko KellerSchlagzeug

Niko erblickte auf einer der bekanntesten Fabriklandschaften namens Schweinfurt die Welt.

In Ballingshausen (laut einigen Mäulern der schönste Fleck Unterfrankens) durfte er seine Kindheit genießen und ist recht früh auf den Geschmack zweier Holzstöcke gekommen.

Seine Ausbildung begann er mit dem Schlagzeuger der dorfeigenen Musikanten. Daraufhin bestand er die Prüfung im Fach „Holzstock-Controlling“ in Volkach und wurde ins dortige Symphonische Blasorchester aufgenommen.

Da das Trommeln dem Fußball überwiegte, hatte er sich dazu entschlossen es beruflich anzugehen.

Die Stammtisch-Diskussionen, dass er doch was „Normales“ studieren soll, waren überstanden und somit landete er an der Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen und später an der Hochschule für Musik in Karlsruhe.

An diesen beiden Lehrstätten schloss er die musikalische Grundausbildung ab und wurde über verschiedene Orchesterstationen 1. Schlagzeuger der Staatsphilharmonie Nürnberg.

Philharmenka ist und bleibt seine erste Liebe, da er es schafft mit den sechs anderen Gleichgesinnten die seriöse Welt zu verlassen und sein wahres Böhmisches-Ich zu finden.

CD Bestellung

Unter der Burg

Unsere beiden CDs "abgefrackt" und "Unter der Burg" sind überall im Handel erhältlich. Jede über unsere Homepage bestellte CD wird von uns handsigniert ausgeliefert.

Das Phantom der Oper - Teil 2

Das Phantom der Oper - Teil 1